Spielbetrieb bis auf Weiteres eingestellt

Brandenburger Schulschach-Mannschaftsmeisterschaft 2020

Liebe Schachfreunde,

heute richtete unser Verein erneut die Brandenburger Schulschachmeisterschaft aus. Gespielt wurden 7 Runden Schweizer System mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Partie, außer in WK II und WK M, wo je 7 Mannschaften ein Rundenturnier spielten. Für die höchste Altersklasse (WK I) gab es in diesem Jahr erstmalig keine Teilnehmer. Insgesamt nahmen 86 Mannschaften an der Meisterschaft teil.

Hier die Ergebnisse (als PDF):


Pokal Finale 2019

Das Finale fand am 16. Dezember in den heiligen Hallen des Fredersdorfer Schachs im Sportlerheim statt. Der Startschuss fiel gegen 17:30.

Hier der komplette Bericht von Finalist Martin Sebastian. Herzlichen Glückwunsch zum Titel 2019 an Andreas Steinmetz!

Weihnachtsblitz 2019

Unser Weihnachtsblitzturnier war, wie immer, eine tolle Begegnung mit den lieben Schachfreunden von der TSG Oberschöneweide, den Schachfreunden Nord-Ost Berlin, dem SC Friesen-Lichtenberg, der SG Narva Berlin, dem SV Rot-Weiß Neuenhagen, dem SSV Rotation Berlin, der SG Lichtenberg, dem SC Eintracht Berlin, dem TSV Mariendorf und dem SC Rochade.

Sieger mit 18:2 Mannschaftspunkten (insofern punktgleich mit dem Zweitplatzierten, aber den besseren Brettpunkten) wurde die TSG Oberschöneweide vor den Schachfreunden Nord-Ost und den SC Friesen-Lichtenberg.

Die Abschlusstabelle (PDF) zeigt den (knappen) Ausgang.

Vereinsblitz 2019: Finale

Einen neuen Rekord stellte heute der amtierende (und neue) Vereinsblitzmeister Michael Sebastian auf. Im Endstand unserer Blitzmeisterschaft 2019 wurde erstmals die Maximalpunktzahl von 140 Punkten erreicht. Herzlichen Glückwunsch! (Für die Höchstpunktzahl sind 7 Siege in 10 Turnieren notwendig.)

Die „Silbermedaille“ durfte in diesem Jahr Martin Sebastian (125,2 Punkte) mit nach Hause nehmen. „Bronze“ erreichte Kay-Uwe Arlt mit 119,2 Punkten.


Brandenburgischer Schulschach-Pokalwettbewerb 2019

Liebe Schachfreunde,

heute richtete unser Verein mit der Fred-Vogel Grundschule in Fredersdorf-Vogelsdorf erneut den Schulschach-Pokalwettbewerb des Landes Brandenburg aus. Gespielt wurde mit 15 Minuten Bedenkzeit pro Partie und – in den AK 1 bis 3 – sieben Runden Schweizer System, außer in AK 4, die bei vier teilnehmenden Mannschaften ein Rundenturnier mit zwei Durchgängen spielte.

Hier der Enstand der einzelnen Gruppen (als PDF):

Siehe dazu auch: Bericht von Sascha Sarré (Spreewald-Schachgemeinschaf Lübbenau).