13.06.17 - Einladung zur Mitgliederversammlung

Am 10. Juli 2017 findet wieder die jährliche Mitgliederversammlung der Abteilung Schach statt. Hier die Einladung. Anträge sind bis zum 21. Juni einzureichen.

12.06.17 - Monatsblitz Juni 2017

Sieger unseres Blitz-Turniers im Juni ist Martin Sebastian mit 6 aus 6 Punkten. Die weiteren Teilnehmer liegen diesmal erstaunlich dicht beieinander. Martin baut seine Führung in der Gesamtwertung wieder etwas aus.

26.04.17 - Monatzblitz April 2017

Michael Sebastian konnte die April-Ausgabe unserer Blitzmeisterschaft 2017 für sich entscheiden. Im  Zwischenstand 2017 führt nach wie vor Martin.

25.04.17 - Vereinspokal: Auslosung Runde 3

Nachdem alle Partien der 1. Runde gespielt bzw. nachgeholt sind, gibt es einen aktualisierten Bericht nach Runde 1 sowie die Auslosung der 3. Runde (letzte Partie inzwischen nachgespielt).

26.03.17 - BMM 2016-17 Abschluss

Die BMM - Saison 2016/2017 ist Geschichte. Licht und Schatten lagen dabei eng beieinander.
So konnte sich die 2. Mannschaft am Ende doch noch ziemlich sicher in ihrer Staffel durchsetzen, den 1. Platz holen und sich somit endlich den Aufstieg in die 2. Klasse sichern. Der Klassenerhalt sollte in der nächsten Saison das erste Ziel sein, aber bitte mit Blick nach vorne.
Die 3. Mannschaft wollte so gerne den Aufstieg schaffen, das Ziel wurde aber klarer verfehlt, als es die Endtabelle aussagt. Hinter der 9. Mannschaft des SC Kreuzberg e.V. erwies sich die Staffel als ziemlich ausgeglichen. Mit Niederlagen in den Duellen gegen die SG Lichtenberg 5 und den SC Rot-Weiß  Neuenhagen e.V. 3 war dann eben kein Staat mehr zu machen. Neue Saison - neuer Anlauf!
Die 1. Mannschaft erwies sich als ein echtes Sorgenkind, spielte man doch viel besser, als es das Ergebnis am Ende aussagt. Große Möglichkeiten in den Duellen gegen den Staffelsieger und gegen den SV Mattnetz wurden ausgelassen. Was tatsächlich in der Mannschaft steckt, kam erst im letzten Spiel zum Vorschein. Mit einer hervorragenden kämpferischen Einstellung gelang tatsächlich noch ein Sieg. Da wird einem doch vor der nächsten Aufgabe in der 1. Klasse nicht bange. Der Gerechtigkeit halber sei aber noch angefügt, dass die Luft in der zweithöchsten Spielklasse des Landes Berlin für uns einfach ziemlich dünn ist.
Nun ja, jetzt werden wir ein wenig feiern, ein paar Wunden lecken und uns auf die Spielserie 2017/2018 vorbereiten.