Nachrichtenarchiv

September 2008

21.09.08 - Endstand offenen Schnellschachmeisterschaft 2008

Die offenen Schnellschachmeisterschaft 2008 fand mit drei FM eine  starke
Besetzung in der Spitze. Leider fehlte es etwas an der Masse. So wurde es  fast
ein Familienturnier und Pech hatten nur die, die heute nicht im  Fredersdorfer
Sportlerheim waren.
Hier gibt es den Endstand nach 7 Runden Schweizer  System.

19.09.08 - Offene Schnellschachmeisterschaft 2008

So es ist wieder einmal soweit. Diesen Sonntag findet wieder die offene Schnellschachmeisterschaft bei uns in Fredersdorf statt. Wir hoffen auf viele Schachfreunde und eine geballte Ladung spannender Partien.

Wenn ihr noch mehr wissen wollt, dann gibt es hier weitere Infos zur offenen Schnellschachmeisterschaft 2008:
Ausschreibung und Teilnehmerliste

Wir wünschen allen Teilnehmern Viel Spaß!

13.09.08 - Neue Seite und Kinderschach

Heute fand in der Grundschule von Petershagen das 2. Petershagener Kinderschachturnier statt. Es kamen insgesamt 96 Kinder aus den Altersklassen U8, U10 und U12, um um die begeehrten Pokale zu kämpfen. Dank der guten Organisation und der Verpflegung durch Sunshine Catering konnte das Turnier ohne Probleme und zur Freude aller Teilnehmer über die Bühne gebracht werden. Erster in der Gesamtwertung und somit auch in seiner Klasse U10 wurde Robert Denkert.In den Klassen U8 und U12 setzen sich Kevin Tong und Lucas Pannier gegen ihre Mitstreiter durch. Erfolgreichstes Mädchen wurde Carla Ahrend mit dem 12. Rang in der Gesamtwertung. Alle Ergebnisse gibt es hier auf der Seite im Spielbetrieb.
Wie schon erwähnt, erstrahlt unsere Seite auch in einem neuen Look. Ich denke sie ist eindeutig besser als die alte Seite. Vieleicht ist sie noch nicht ganz perfekt und es hakt hier und da mal. Wir haben immer ein offenes Ohr für Kritik, Verbesserungsvorschläge und Lob. Diese sind zu richten an info@schachinfredersdorf.de.

11.09.08 - Monatsblitz September

Mit dem Septemberturnier geht die Blitzschachmeisterschaft 2008 in die Entscheidung. Der bisher klar Führende fehlte diesmal, aber da ja nur 7 Turniere in die Gesamtwertung gehen, spielt das keine große Rolle. Nach langer Durststrecke konnte sich Jungmeister H. Hummel wieder mal durchsetzen und profitierte dabei von einigen Schwächeanfällen der Gebrüder Sebastian. Die Ergebnisse und den Gesamtstand gibt es wie immer unter der Rubrik "Spielbetrieb" zu sehen.