Nachrichtenarchiv

März 2009

23.03.09 - BMM-Saison 2008/2009 beendet

Gestern fand die BMM 08/09 mit der 9. Runde ihren Abschluß.
Die erste und dritte Mannschaft hatten ja bereits den Klassenerhalt (Saisonziel) seit längerer Zeit gesichert und konnten unbeschwert aufspielen. Manche fassten das aber wohl zu wörtlich auf und so gab es zwei knappe Niederlagen.
Die Zweite hingegen sollte wegen der diesjährigen etwas verrückten und bisher nicht so ganz geklärten Abstiegsfrage ("Schuld" trägt sie überregionale Situation) noch auf Punktejagd gehen. Ausgerechnet beim klaren Spitzenreiter der Staffel gelang das mit einem 4:4 sogar. 8 Punkte sollten reichen, nicht noch einer der schlechtplazierten Drittletzten der Klasse 2 zu werden.
Alle Ergebnisse und die Endstände gibt es wie immer unter BMM.
Noch wichtiger war natürlich am gestrigen Tag die Abschlußfete. Im Hotel Flora startete ab 15:00 Uhr das traditionelle gemeinsame Essen, Trinken und Kegeln. Völlig überraschend gelang der Dritten, die sogar dabei ihre saisonalen Besetzungsprobleme nicht beheben konnte, der Gesamtsieg.

16.03.09 - Super - Schach - Samstag

Am 14.März richtete unser Verein die diesjährige Schulschach - Mannschaftsmeisterschaft des Landes Brandenburg aus. In der Oberschule Fredersdorf und in der Fred-Vogel-Schule trafen sich mehr als 500 Kinder, Jugendliche, Betreuer und mitreisende Eltern zum Schachspielen. In sechs Wettkampfklassen wurden Sieger, Platzierte und Qualifikanten für die Deutschen Meisterschaften gesucht.
Unser Verein war mit 20 seiner Mitglieder als Betreuer, Organisator und Aktiver im Einsatz. Drei Kinder - Pia, Max und Robin - waren am Sieg der Eggersdorfer Grundschule in der jüngsten Altersklasse entscheidend beteiligt. Pia gelang das Kunststück, alle 7 Partien zu gewinnen. Unsere herzlichen Glückwünsche gehen an die drei Kinder sowie ihren Betreuer, Kay-Uwe Arlt. Wir wünschen Euch viel Erfolg Anfang Mai bei der Deutschen Schulschachmeisterschaft.
Alle Ergebnisse gibt es auf der Homepage des Brandenburger Schachverbandes.

09.03.09 - BMM 8. Runde

ES IST GESCHAFFT - die zweite Mannschaft hat mit dem Sieg gegen die SG Lichtenberg endgültig die Abstiegszone verlassen. Dazu herzlichen Glückwunsch an die Truppe um ML Jan Phillipp. Ein bisschen traurig sind wir mit unseren Freunden vom SC Zugzwang, aber eine Chance habt ihr ja noch und wir drücken Euch die Daumen!
Die Erste hat wieder mal gegen den amtierenden Tabellenletzten verloren und damit der großen "Weißen Dame" für die Schlußrunde wieder alle Chancen in die Hand gegeben. Sicher wird ja der Chronist des Teams in seinem Spielbericht einiges über unsere unfreiwilligen Dienstleistungen am Gegner zu erzählen haben ...
Die Dritte ist leider ein wenig unter die Räder gekommen. Natürlich musste zuerst mal die Zweite verstärkt werden, aber dass dann auch noch geballt an einem Tag so viele andere Spieler ausfallen, ist schon ein wenig mystisch.
Alle Ergebnisse und Tabellen gibt es wie immer im Superscript (siehe unter BMM) des BMM Turnierleiters Benjamin Dauth.