Nachrichtenarchiv

November 2015

22.11.15 - Ein traumhaft erfolgreicher Sonntag

Gleich an mehreren Fronten hatte wir zu tun und alle Schlachten gingen siegreich zu Ende. In der BMM konnte nun auch die 2. einen erfolgreichen Einstand nach dem "Spielfrei" der ersten Runde feiern. Da ließen es sich die 1. und 3. auch nicht lumpen und schoben dem guten Auftakt gleich noch ein Unentschieden bzw. einen Sieg hinterher. War das von der 3. vielleicht noch so erwartet worden, konnte die 1. - ohne zwei Stammspieler - in einem spannenden Wettkampf die Kasse halten. Bestimmt werden die jeweiligen Spielberichte davon erzählen. Neben der BMM nahmen traditionell einige Fredersdorfer am Vorturnier zur Deutschen Schachamateurmeisterschaft teil und trafen in Magdeburg leider auf nur wenige Berliner Schachspieler (die waren ja bei der BMM). Vorjahresfinalist Arne Jeß wurde in der Gruppe C Vierter und qualifizierte sich erneut für das Finale - herzlichen Glückwunsch!

Bericht der 2. Mannschaft, Runde 2 (PDF)

18.11.15 - Brandenburger Schulschachpokal erfolgreich ausgerichtet

Am 14. November hatte die Schachabteilung wieder die ehrenvolle Aufgabe, den Schulschachpokal des Landes Brandenburg auszurichten. In den beiden Schulen in der Tieckstraße fand die jetzt schon jahrelange Tradition der Ausrichtung Brandenburger Wettkämpfe im Schulschach den geeigneten Rahmen. Unsere Sportabteilung war mit 18 Helfern vor Ort um die Wettkämpfe der 53 Mannschaften (Rekordteilnahme am Pokal) sicher durch die 7 Runden zu begleiten. Unser Dank geht an die beiden Schulen für die super Zusammenarbeit. Selbstverständlich war die Presse vor Ort und hat aktuell berichtet.
Noch ein kleiner Ausblick - am 05. März 2016 sind wir wieder gefragt, da findet die Brandenburger Schulschachmeisterschaft mit den Qualifikationen zur Deutschen Schulschachmeisterschaft statt und wir rechnen uns da durchaus Chancen mit den von uns betreuten Schulen aus.

Links:

http://www.lsbb.de/archiv-pdf/schul-pokal-15.pdf
http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1437433
http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1437719
http://www.moz.de/artikel-ansicht/dg/0/1/1437932

17.11.15 - Blitz, Blitz, Blitz

Wie jedes Jahr lädt die TSG Rot-Weiß Fredersdorf-Vogelsdorf erneut zum Weihnachtsblitz am 13. 12. 2015 ein.
Abgesehen vom Mannschafts-Einladungsturnier gibt es auch diesmal ein

offenes Einzelblitzturnier ( Registrierung bis 15:30 Uhr ) und ein
offenes U1600-Einzelblitzturnier (Registrierung bis 9:45 Uhr).
Für beide Turniere ist eine Voranmeldung gern gesehen!



Außerdem ist nun das vorletzte Monatsblitzturnier (November) unserer Vereins-Blitzschachmeisterschaft gespielt. Michael Sebastian setzte hierin seine Siegesserie fort. In der Gesamtwertung scheinen die ersten Plätze alle gesichert zu sein. Oder kann Kay-Uwe Arlt amtierenden Dritten Arne Jeß noch gefährlich werden?

10.11.15 - Auftakt nach Maß

Na, besser kann es doch gar nicht losgehen. Die Zweite konnte es sich aus dem Lehnstuhl diesmal noch bequem anschauen, wie man es machen muss. Die 1. und 3. konnten gleich mal jeweils zwei Mannschaftspunkte auf das Konto einzahlen. Das ist Klasse. Wie und warum es dazu kam, darüber geben bestimmt die Berichte aus den Teams noch näher Auskunft - wir sind gespannt.

[ Ergänzung: > Bericht der 1. Mannschaft, R. 1 < ]

Schon in gut zwei Wochen geht es weiter. Die Mannschaften 1 und 2 werden den Komfort im Fredersdorfer Flora Hotel genießen können, die 3. muss sich dagegen auf den Weg gen Berlin machen. Nebenbei spielen noch einige Fredersdorfer die Magdeburger Vorrunde zur Deutschen Schachamateurmeisterschaft mit und werden ihren Teams bestimmt sehr fehlen. Aber wir jammern nicht, wir gehen spielen und kämpfen!