Archive September 2018

Arne Jeß neuer Fredersdorfer Schnellschachmeister

Mit einem „Doppelsieg“ beendete Arne Jeß heute die Offene Fredersdorfer Schnellschachmeisterschaft 2018, indem er mit 6 aus 7 möglichen Punkten sowohl den Turniersieg „als auch“ den Meistertitel – und entsprechend: 2 Pokale – mit nach Hause nahm.
Zweiter mit 5 Punkten wurde Manfred Lenhardt vom SC Weisse Dame, mit einem Buchholzpunkt vor Benjamin Matthes vom SC Oranienburg.

Turniersieger und Fredersdorfer Schnellschachmeister Arne Jeß (mit 2 Pokalen) wird von Schach-Chef Michael Sebastian gratuliert.
Benjamin Matthes (l.) wurde Dritter im Turnier und Erster in der U18-Wertung.
Vizeturniersieger Manfred Lenhardt (mit Sachpreis) und Michael Sebastian.

Platz 1 bis 3 (vlnr.): Manfred Lenhardt (2.), Arne Jeß (1.), Benjamin Matthes (3.)

Neben den Hauptpreisträgern durften auch zahlreiche weitere Teilnehmer Sachpreise (durch Kategoriesiege und Verlosung bei der Siegerehrung) mit nach Hause nehmen.

Herzlichen Glückwunsch!

>Rangliste<
>Fortschrittstabelle<
>Sonderranglisten<